Gottschalk, Sabine

Gottschalk, Sabine

Bei Sabine Gottschalk passt „Beruf kommt von Berufung“ – denn sie wusste schon früh, dass sie mit Glas arbeiten wollte. Und so entwickelte sie nach ihrer Ausbildung zur Glasapparatebauerin ihre kreativen und handwerklichen Fertigkeiten immer weiter. Dass sie nach wie vor von ihrem Arbeitsmaterial fasziniert ist, sieht man ihren Objekten sofort an. Sie fertigt neben Deko-Objekten, wie Tiere oder Glasrosen, auch Vasen, Brunnen und Tee-Services an, eben Objekte, bei denen man nicht direkt an Glas als Material denkt.
http://www.bines-glas.de/