Gerhards, Hartmut

Gerhards, Hartmut

Hartmut Gerhards und seine Ehefrau Elisabeth besuchen seit über 20 Jahren Kunst- und Handwerkermärkte mit ihrem alten Zirkuswagen, der mit der nostalgischen Inneneinrichtung und Dekoration mit alten Bonbondosen und Blechschildern einen Hauch von Jahrmarktflair und Nostalgie vergangener Zeiten verbreitet.

Mit original alten Geräten und Werkzeugen zeigen sie dem staunenden Publikum wie aus Zucker, Honig, Sirup und Fruchtsäften oder sonstigen natürlichen Zutaten Bonbons und Lutscher entstehen. Wenn dann die langsam erkaltende Zuckermasse vor den Augen des Publikums hergestellt, durch die circa 100 Jahre alte Walzenpresse gedrückt wird und die Bonbons Gestalt annehmen, kann der staunende Beobachter gleich zugreifen und frisch gepresste, noch warme Bonbons verzehren – ein Erlebnis besonderer Art, was nicht alle Tage zu sehen ist! Da auf offenem Feuer im Kupferkessel gekocht wird, bleibt der traditionelle klassische Geschmack erhalten.

Dabei werden ausschließlich natürliche Zutaten wie Zucker, Honig, Fruchtsäfte oder Fruchtmark, Bonbonsirup, Pflanzenauszüge, Sahne und ätherische Öle verwendet. Es wird strikt auf jeden Zusatz von künstlichen Aromen, Essenzen, Farbstoffen, Emulgatoren, Stabilisatoren, etc. verzichtet!

Das Sortiment ist weitgehend klassisch: Himbeerbonbon in Himbeerform, Citronenscheiben, Anisbonbons, Kirschbonbons, Sahnebonbons, Honigbonbons, Lakritzbonbons, Goldnüsse und Pfefferminzkissen, um nur einige zu nennen.
Aber auch neue Kreationen, wie zum Beispiel Cappucinobonbons, Rotweinbonbons, Sesambonbons oder die Printinetten (ein Printenbonbon – als Marke beim Patentamt geschützt), gehören zu dem umfangreichen Sortiment, auch variable Produkte, z.B. zur Ostersaison diverse Hasen…

Mehr Infos auf www.bonbonmacher.com.

Kontakt:
Hartmut Gerhards
Auf dem Bever 3
52152 Simmerat