Der Apfelking

Krimis und Kartoffelchips – wenn das mal nicht zusammenpasst. Dachte sich auch der Autor der Apfelkrimis, der unter dem Pseudonym „Der Apfelking“ schreibt. Bei uns präsentiert er seine Bücher, die man nicht im Buchhandel findet – durchaus aber dort beziehen kann. Der Apfelking schreibt über Fiktives und Reales, gespeist aus reiner Fantasie und Erlebtem. Und so treten in seinen Büchern Schüler, Killer oder auch der Papst auf. Dazu reicht der Autor, der vor 35 Jahren aus Frankreich nach Hessen zog, selbstgemacht Kartoffelchips.

www.apfelkrimis.de